Aktion Auto-Fahrstunden ab Fr. 60.00

Montag - Freitag zwischen 09:00 und 16:00

Vermeiden Sie wenn immer möglich Fahrstunden nach 16 Uhr. Das Herumstehen im Abend-Verkehrsstau bringt Sie nicht weiter. Es kostet Sie Fahrstunden-Zeit, ohne dass Sie wirklich viele Kilometer fahren können. Zudem können Sie das Thema "Fahrdynamik" oder "Anpassen der Geschwindigkeit" im Stau nicht in der Form trainieren, wie es an der praktischen Fahrprüfung verlangt wird. Auch das Fahren bei Dunkelheit unterscheidet sich stark von den Voraussetzungen an der praktischen Fahrprüfung und ist für FahrschülerInnen viel anspruchsvoller, was automatisch mehr Fahrstunden benötigt.

Nehmen Sie Ihre Fahrstunden also tagsüber und üben Sie unter den realen Fahrbedingungen, wie sie an der praktischen Fahrprüfung wirklich sind.

Vergleichen Sie auch die gefahrenen Kilometer pro Fahrstunde. Je weniger Kilometer Ihr Fahrlehrer mit Ihnen fährt, desto mehr spart Ihr Fahrlehrer. Sie benötigen aber Fahrpraxis. Es macht einen sehr, sehr grossen Unterschied, ob Sie im Stau pro Fahrstunde (45 Min.) 10 Kilometer fahren, oder tagsüber unter Prüfungsbedingungen über 30 Kilometer pro Fahrstunde (60 Min.) in Ihrem Prüfungsgebiet trainieren können.

Achtung! Bei mir erwarten Sie keine "versteckten" Nebenkosten für eine Fahrschulversicherung (Sie sind natürlich trotzdem ohne Selbstbehalt versichert), für Administrativkosten, Bestätigungen, Anmeldungen beim Strassenverkehrsamt etc. Sie sparen im Vergleich zu Konkurrenzangeboten nochmals rund Fr. 120.00.


Aktion VKU-Kurs
Fr. 100.00
(plus obligat. Lehrmittel Fr. 25.00 = Total Fr. 125.00)

Auch beim VKU bezahlen Sie nichts zusätzlich für Kursbestätigungen oder die Meldung beim Strassenverkehrsamt.

Konkurrenzvergleich Kt. AG: Fr. 190.- bis 280.-, Konkurrenzvergleich Kt. ZH, ZG, VS: Fr. 240.- bis 400.-.

Regionen Bremgarten - Muri - Wohlen - Sarmenstorf - Mutschellen