Pro Kursteil Fr. 120.- / gesamter Kurs Fr. 360.-
inkl. 1 Gratis-Fahrstunde als Prüfungsvorbereitung
(Übrigens, Sie sind nicht verpflichtet, alle 3 Kursteile beim selben Kursanbieter zu besuchen.)

  • Die Kurse werden ab 2 Teilnehmenden durchgeführt. Bei weniger Anmeldungen finden die Kurse nicht statt.
  • Die untenstehenden Kursdaten sind provisorische Vorschläge. Gerne bin ich auch an anderen Daten oder Zeiten für Sie da.
  • Sie arbeiten am Wochenende oder möchten Ihr Hobby oder Ihre Freizeit am Wochenende anderweitig geniessen?
  • Für Sie sind jede Woche zusätzliche Tages- oder Abendkurse möglich (ab mindestens 2 Teilnehmenden).
  • Haben Sie andere Terminwünsche, dann melden Sie sich bitte per E-Mail bei mir.
Hinweis praktische Führerprüfungen:
Ab ca. Mitte November bis ca. Mitte März werden keine praktischen Führerprüfungen für Motorräder und Roller durchgeführt.

Hinweis Gültigkeit Lernfahrausweis:
Erhalten Sie während den Wintermonaten Ihren Lernfahrausweis, läuft die 4-monatige Gültigkeit Ihres Lernfahrausweises trotzdem weiter. Der Lernfahrausweis kann nicht verlängert werden. Sie können aber nach Ablauf eines Lernfahrausweises einen 2. Ausweis beantragen.

Motorrad-/Roller-Kursdaten 2021 obligatorische Grundschulung: Aufgrund der anhaltend ausbleibenden Nachfrage biete ich dieses Jahr keine Grundkurse mehr an.

Kundinnen und Kunden, welche die Grundkurse bei mir absolviert haben, betreue ich sehr gerne bis zu ihrer praktischen Führerprüfung. Bitte melden Sie sich für Ihre Prüfungsvorbereitung/Fahrstunden wie gewohnt per E-Mail oder SMS bei mir.

Kursteil 1
(Kurse jeweils am Samstag; Kurs-Startort Berikon oder Bremgarten, je nach Wohnort der Teilnehmenden)

Kursteil 2
(Kurse jeweils am Samstag; Kurs-Startort Berikon oder Bremgarten, je nach Wohnort der Teilnehmenden)
 
Kursteil 3
(Kurse jeweils am Samstag; Kurs-Startort Berikon oder Bremgarten, je nach Wohnort der Teilnehmenden)

1 Gratis-Fahrstunde als Prüfungsvorbereitung inbegriffen!

Haben Sie die 3 Kursteile bei mir besucht und abgeschlossen, zeige ich Ihnen gerne meine Wertschätzung Ihnen gegenüber und meinen Dank für Ihre Teilnahme in meinen Kursen und schenke Ihnen eine Gratis-Fahrstunde als Prüfungsvorbereitung einige Tage vor Ihrer praktischen Prüfung. Diese Fahrstunde ist im Kurspreis von Fr. 360.00 (für alle 3 Kursteile) inbegriffen.

Sie müssen sich nicht bereits vor Ihrer Ausbildung für alle 3 Kursteile, resp. für 3 Daten im Voraus anmelden. Wenn Ihnen zeitlich etwas dazwischen kommt, finden wir unkompliziert ein Ersatzdatum für Sie.

Die Reihenfolge der 3 Kursteile 1 - 3 muss aber eingehalten werden. Die Kurse sind in sich abgeschlossen und bauen aufeinander auf. Deshalb können Sie nach jedem Kursteil den Kursanbieter schweizweit wechseln. Sie können z. B. Teil 1 im Aargau, Teil 2 im Kt. Zürich und Teil 3 im Wallis besuchen (oder bei 3 verschiedenen Anbietern im Kt. AG).

Die 3 Teile müssen Sie innerhalb der ersten 4 Monate der Gültigkeit Ihres Lernfahrausweises absolvieren. Haben Sie die 3 Kursteile innerhalb dieser 4 Monate nicht abgeschlossen, ist Ihr Lernfahrausweis nach 4 Monaten ungültig!

Nach der Absolvierung aller Kursteile können Sie entweder a) (wenn Sie bereits die Kat. B haben) ohne Prüfung die Kat. A1 in Ihrem Führerausweis eintragen lassen oder b) (wenn Sie die Kat. B noch nicht haben, oder einen Lernfahrausweis der Kat. A2 od. A besitzen) Ihren Lernfahrausweis um weitere 12 Monate verlängern.

Um die Verlängerung des Lernfahrausweises nach dem 3. Kursteil müssen Sie sich nicht kümmern. Diese Arbeit übernehme ich gerne für Sie.

Die Versicherung und die Verantwortung für Selbst- oder Fremdschäden sind bei allen Motorrad-Kursen und in den Motorrad-Fahrstunden Sache der Teilnehmenden. Für Stürze, welche während den von mir durchgeführten Kursen passieren, lehne ich jegliche Verantwortung vollumfänglich ab.

Ab 2021 dürfen 16-Jährige mit 125ccm Rollern und Motorrädern fahren. Auch die Lernfahrausweise dieser Kategorie (A1) sind insgesamt 16 Monate gültig. Innerhalb der ersten 4 Monate müssen NEU auch die Kat. A1 NeulenkerInnen die obligatorischen 12 Stunden Grundschulung, also 3 x 4 Stunden, absolvieren.

Dieser Grundkurs gilt dann aber auch für die Kategorien A2 und A. Der Kurs muss NEU deshalb nur noch 1 Mal absolviert werden. Falls Sie also irgendeinmal von Kat. A1 auf A2 oder A umsteigen möchten, benötigen Sie nur einen Lernfahrausweis und eine praktische Führerprüfung der grösseren Kategorie.

Weiterhin gilt, dass InhaberInnen des Autoführerausweises Kat. B KEINE praktische Prüfung für die Kat. A1 bestehen müssen. Die obligatorische Grundschulung reicht. Allerdings wird die Stundenzahl von 8 auf 12 obligatorische Stunden erhöht.

Bei mir stehen individuelle persönliche Schulung, Qualität und faire Preise für Roller-/Motorrad- oder PW-Unterricht vor Massenabfertigung und Umsatzorientierung - seit 36 Jahren.

Mir ist eine persönliche, teilnehmerorientierte Ausbildung wichtig! Aus diesem Grund nehme ich gerne Rücksicht auf die unterschiedlichen Bedürfnisse und Vorkenntnisse meiner Kursteilnehmenden.