Roller- und Motorrad-Grundkurse ab Juli 2021

  • Diese Kursdaten sind provisorische Vorschläge. Gerne bin ich auch an anderen Daten oder Zeiten für Sie da.
  • Sie arbeiten am Wochenende oder möchten Ihr Hobby oder Ihre Freizeit am Wochenende anderweitig geniessen? Für Sie sind jede Woche zusätzliche Tages- oder Abendkurse möglich.
  • Haben Sie andere Terminwünsche, dann melden Sie sich bitte bei mir.
  • Individuelle Kurse werden ab 2 Teilnehmenden durchgeführt.
  • Auch die nachstehenden Kurse werden ab 2 Teilnehmenden durchgeführt.

Kursteil 1   Samstag, 31. Juli, 10 - 14 Uhr
(Kurs-Startort Berikon oder Bremgarten: noch keine Anmeldungen, Kursdurchführung deshalb noch nicht sicher)

Kursteil 2  Samstag, 07. August, 10 - 14 Uhr
(Kurs-Startort Berikon oder Bremgarten: noch keine Anmeldungen, Kursdurchführung deshalb noch nicht sicher)
 
Kursteil 3   Mittwoch, 04. August, 18 - 22 Uhr
(Kurs-Startort Berikon oder Bremgarten: noch keine Anmeldungen, Kursdurchführung deshalb noch nicht sicher)

Kursteil 3   Samstag, 14. August, 10 - 14 Uhr
(Kurs-Startort Berikon oder Bremgarten: noch keine Anmeldungen, Kursdurchführung deshalb noch nicht sicher)    

Haben Sie die 3 Kursteile bei mir besucht und abgeschlossen, zeige ich Ihnen gerne meine Wertschätzung Ihnen gegenüber und meinen Dank für Ihre Teilnahme in meinen Kursen und schenke Ihnen eine Gratis-Fahrstunde als Prüfungsvorbereitung einige Tage vor Ihrer praktischen Prüfung. Diese Fahrstunde ist im Kurspreis von Fr. 360.00 (für alle 3 Kursteile) inbegriffen.

Die Reihenfolge der 3 Kursteile 1 - 3 muss eingehalten werden. Die Kurse sind in sich abgeschlossen und bauen aufeinander auf.

Sie müssen sich nicht bereits vor Ihrer Ausbildung für alle 3 Kursteile, resp. für 3 Daten im Voraus anmelden. Wenn Ihnen zeitlich etwas dazwischen kommt, finden wir unkompliziert ein Ersatzdatum für Sie.
Sie könnten die 3 Kursteile auch bei verschiedenen Kurs-Anbietern in der ganzen Schweiz besuchen. Sie können z. B. Teil 1 im Aargau, Teil 2 im Kt. Zürich und Teil 3 im Wallis besuchen (oder bei 3 verschiedenen Anbietern im Kt. AG).   Die 3 Teile müssen Sie innerhalb der ersten 4 Monate der Gültigkeit Ihres Lernfahrausweises absolvieren. Nach Absolvierung aller Kursteile gibt es kein "Verfalldatum" für die Kurse.

Die Versicherung und die Verantwortung für Selbst- oder Fremdschäden sind bei allen Motorrad-Kursen und in den Motorrad-Fahrstunden Sache der Teilnehmenden. Für Stürze, welche während den von mir durchgeführten Kursen passieren, lehne ich jegliche Verantwortung vollumfänglich ab.

Ab 2021 dürfen 16-Jährige mit 125ccm Rollern und Motorrädern fahren. Auch die Lernfahrausweise dieser Kategorie (A1) sind insgesamt 16 Monate gültig. Innerhalb der ersten 4 Monate müssen NEU auch die Kat. A1 NeulenkerInnen die obligatorischen 12 Stunden Grundschulung, also 3 x 4 Stunden, absolvieren.

Dieser Grundkurs gilt dann aber auch für die Kategorien A2 und A. Der Kurs muss NEU deshalb nur noch 1 Mal absolviert werden. Falls Sie also irgendeinmal von Kat. A1 auf A2 oder A umsteigen möchten, benötigen Sie nur einen Lernfahrausweis und eine praktische Führerprüfung der grösseren Kategorie.

Weiterhin gilt, dass InhaberInnen des Autoführerausweises Kat. B KEINE praktische Prüfung für die Kat. A1 bestehen müssen. Die obligatorische Grundschulung reicht. Allerdings wird die Stundenzahl von 8 auf 12 obligatorische Stunden erhöht.

Bei mir stehen individuelle persönliche Schulung, Qualität und faire Preise für Roller-/Motorrad- oder PW-Unterricht vor Massenabfertigung und Umsatzorientierung - seit 36 Jahren.

Mir ist eine persönliche, teilnehmerorientierte Ausbildung wichtig! Aus diesem Grund nehme ich gerne Rücksicht auf die unterschiedlichen Bedürfnisse und Vorkenntnisse meiner Kursteilnehmenden.