Auto  Fr. 80.00für 1 Fahrstunde (50 Min.)
Bei mir müssen Sie keine sogenannten "Abos" mit Vorauszahlung von mehreren hundert Franken kaufen. Diese Abos sind reine Kundenbindungsverpflichtungen, mit denen der Fahrlehrer Ihnen einen Fahrlehrerwechsel bei Unzufriedenheit erschweren will. Bei sogenannten "Abos" verpflichten Sie sich zum Kauf einer bestimmten Anzahl Fahrstunden VOR dem Beginn Ihrer Fahrausbildung. Wenn es Ihnen nicht gefällt und Sie den Fahrlehrer wechseln möchten, ist das von Ihnen vorausbezahlte Geld möglicherweise verloren!

Bei mir bezahlen Sie Ihre Fahrstunden erst dann, wenn Sie Ihre Fahrstunden auch wirklich absolviert haben. Bequem per Rechnung oder Barzahlung.

Achtung auch vor nicht erwähnten (absichtlich versteckten!) Zusatzkosten, die Ihnen noch zusätzlich zu den Fahrstunden berechnet werden. Bei mir sind auch die obligatorische Fahrschulversicherung im Wert von Fr. 125.-, alle Administrativkosten und die Anfahrt zu Ihrem Fahrstunden-Treffpunkt in diesem Preis inbegriffen. Sie werden von keinen weiteren "versteckten" Kosten überrascht.

Und lassen Sie sich nicht von gekauften Internet-Fakebeurteilungen beeinflussen! Die Qualität Ihrer Fahrausbildung zeigt sich vor allem in der jährlichen Prüfungsstatistik des Strassenverkehrsamtes.


Vermeiden Sie Fahrstunden nach 17 Uhr und im Dunkeln!

Man sagt doch "Fahr-Stunden" und nicht "im-Stau-Steh-Stunden"...

Das Herumstehen in den Abend-Verkehrsstaus ist ineffizient und bringt Ihnen als LernfahrerIn keinerlei Nutzen - nur der Fahrlehrer profitiert von den Staus (weniger Kilometer pro Fahrstunde = weniger Kosten für ihn, und Sie benötigen mehr Fahrstunden, weil Sie im Stau weniger zum üben kommen!). Auch Fahrstunden im Dunkeln (Achtung Winterzeit ab Oktober!) sind für Sie wenig sinnvoll, jedoch für den Fahrlehrer ertragreicher, da Sie mehr Fahrstunden benötigen.

Ihre praktische Führerprüfung findet tagsüber statt!

Trainieren Sie das Autofahren deshalb unter den selben Bedingungen und Voraussetzungen, welche auch an der Prüfung gelten - tagsüber bei "normalem" Strassenverkehr.

Nehmen Sie Fahrstunden tagsüber. Es lohnt sich in vielerlei Hinsicht wirklich für SIE!

Praktische Fahrstundentermine biete ich ab 1 Std. an. Es sind Viertelstundenintervalle bis maximal 2 Std. möglich. Ich richte mich gerne nach Ihren zeitlichen Möglichkeiten.

VKU  Fr. 100.00plus Fr. 10.00 für das obligatorische Lehrmittel  Total Fr. 110.00

Aufgrund ausbleibendem Interesse nach meinen VKU-Kursen finden vorläufig keine Kurse mehr statt.


Motorrad-GrundkursFr. 120.00 pro Kursteil à 4 Stunden

Aufgrund mangelnder Nachfrage finden vorläufig keine Kurse mehr statt.

Kat A1, A2 und A, 12 Stunden Fr. 360.00 gesamter Kurs für alle 12 Stunden (3x4 Std. in Kleingruppe) inkl. 1 Gratisfahrstunde als Repetition und Prüfungsvorbereitung einige Tage vor Ihrer praktischen Prüfung.

Die Preise beinhalten alle Ausbildungsunterlagen, Kursattest, Anmeldung und Bestätigung beim Strassenverkehrsamt. Bei mir werden Sie von keinen unerwarteten, nachträglich berechneten "Nebenkosten" überrascht!

Ab 2 Teilnehmenden führe ich die Grundkurse für Sie - auch mit Ihren ganz persönlichen Wunsch-Kursdaten (Montag - Samstag) - durch.

Bei mir gibt es keine unpersönliche Massenabfertigung im Grossgruppenunterricht.


Motorrad-Einzelfahrstunden z. B. als Prüfungsvorbereitung von Montag - Sonntag

Fr. 60.00 pro Person pro 60 Min. im Einzelunterricht

Fr. 30.00 pro Person pro 60 Min. im Paarunterricht (zwei Personen gleichzeitig; Ablauf wie an der Prüfung)

Einzelfahrstunden für Motorrad und Roller biete ich als Prüfungsvorbereitung, oder als Grundlage VOR dem 1. Kursteil der obligatorischen Grundschulung (Grundkurs Teil 1) an.

Die Versicherung bei den Motorradkursen und in den Motorrad-Fahrstunden ist Sache der Teilnehmenden!


Ich nehme mir sehr gerne Zeit für Sie - Sie sind es wert!